Weiter geht es im Juli

Insgesamt werden wir im Juli 15 mögliche Gewinnerinnen und Gewinner ziehen. Die ersten Preise konnten bereits vergeben werden:

Martin Hettich vom IAF

ist wie jeden Tag seit 18 Jahren mit dem Rad zur Arbeit gekommen. So bleibt er fit, hat jeden Tag Bewegung – besonders am Tag der Auslosung, wo er sich auf dem Weg einen Platten geholt hat und den Rest der Strecke laufen musste. Noch steht sein Rad in der Werkstatt, wird aber nach der Mittagspause sicher wieder flott sein.

Tobias Hauser von Hild

Er leitet die Zubehörabteilung und fährt täglich 3km zur Arbeit. Auf seinem Arbeitsweg sind aktuell Baustellen (Flugplatz) und auf einer Seite gibt es keinen Fahrradweg, sodass er auf der gegenüberliegenden Seite mit Gegenverkehr fahren muss.

Michael Schillinger von Cerdia

fährt die Strecke von Köndringen zur Cerdia und plant wegen der großen Entfernung sich bald ein Pedelec zuzulegen. Weil er zur Frühschicht schon um 6:00 Uhr umgezogen am Arbeitsplatz erscheinen muss, nimmt er für diese Schicht dann doch auch mal das Auto. Heute fürs Foto hat er sich trotz frühmorgendlicher Kälte mit dem Rad zur Arbeit aufgemacht.

Ebenfalls über einen Gewinn freuen konnte sich Yvonne Landmann von der TDK-Mikronas.