Gewinner vom 24. und 25.10.18

Raul Amirpour (Fraunhofer IAF) ist – wie viele weitere junge Kolleginnen und Kollegen – so gut wie jeden Tag mit dem Fahrrad unterwegs. Eigentlich logisch – wer in Freiburg wohnt, tut sich das nicht an, sich täglich mit dem Auto durch die Stadt zu quälen. Am schnellsten und am sportlichsten ist man eindeutig auf seinem ‚Drahtesel‘, die ‚frische‘ Luft ist leider nicht immer wirklich sauber.

Jose Luis Lopes Goncalves arbeitet im Kraftwerk bei Rhodia als Produktionsassistent.

Weil er sich fit halten will, weil es einfach Spaß macht und man etwas für die Umwelt tut, fährt er täglich (nicht bei Regenwetter) von Bad Krozingen zur Arbeit (einfache Strecke 20 km). Genau aus diesen Gründen kann er es nur allen Kollegen empfehlen es auch einmal zu versuchen.
Über seinen Weg ist er sehr zufrieden, er kann praktisch ununterbrochen auf guten Fahrradwegen fahren.