Gewinner vom 25.5.18

Und wieder können sich zwei Industrieradler über einen Gewinn von jeweils 50 Euro freuen.

Arafet Gani arbeitet bei Rhodia auf Schicht in der Filter Tow Produktion. Den Weg aus dem Freiburger Stadtgebiet zur Arbeit legt er unabhängig vom Wetter zu jeder Tages- und Jahreszeit zurück. Da er sehr gerne Fahrrad fährt, möchte er den Kollegen empfehlen es auch einmal zu probieren. Fahrradfahren ist richtig guter Sport und man kommt fitter zur Arbeit.

Alexander Fuchs arbeitet bei Rhodia auf Tagschicht in der Acetat-Produktion. Da er in Kollnau wohnt, lässt er das Fahrrad bei schlechtem Wetter auch mal stehen. Trotz des weiten Weges von 17 km benötigt er nur wenig mehr Zeit. Zudem fühlt er sich durch die sportliche Betätigung an der frischen Luft besser. Das sollten auch andere mal ausprobieren.

Wir gratulieren den Gewinnern ganz herzlich und danken für die umweltfreundliche Art zur Arbeit zu fahren. Viel Spaß mit dem Gewinn.